Home > I.G.e.L > Therapie

Individuelle Gesundheitsleistungen - Therapie

Hämatogene Oxidationstherapie ("Ozon-Therapie", HOT)
Wirksamste intravenöse naturheilkundliche Therapieform zur intensiven Sauerstoffversorgung, Durchblutungsförderung, Zellaktivierung, Entsäuerung und Entschlackung, Radikalenelimination, Stoffwechselförderung, Stärkung des Immunsystems, Erhaltung der Gesundheit, Verzögerung der Alterungsprozesse (Anti-Aging), Minderung des Arteriosklerose-, Herzinfarkt-, Schlaganfall-, Alzheimer- und Krebsrisikos, sowie zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen und Gesundheitsstörungen, auch in Kombination mit HOT/LT/Thymustherapie.
Weitere Informationen >>

Sauerstoff-Mehrschritttherapie nach Prof. M. v. Ardenne (SMT)
Inhalative Intensivtherapie mit 100%igem ionisierten Sauerstoff + oralem Zellaktivator zur Erhal-tung von Gesundheit und Vitalität (Anti-Aging), sowie bei einer Vielzahl von Erkrankungen und Gesundheitsstörungen wie z. B. Erschöpfung, Abwehrschwäche, Atemwegserkrankungen, Durchblutungsstörungen, Bluthochdruck, Tinnitus und Altersbeschwerden.
Weitere Informationen >>

Magnetfeld-Therapie (MFT)
Bioenergetische Regulationstherapie zur Erhaltung der Gesundheit, sowie zur unterstützenden Behandlung bei chronischen und degenerativen Leiden wie z.B. Rückenschmerzen, inneren Organstörungen, Erschöpfung und Energiemangel, auch in Kombination mit HOT, LT.

Licht-Therapie (Daylight, LT)
Behandlung mit intensivem sonnenähnlichen Licht (10.000 Lux) bei Winterdepression, Frühjahrsmüdigkeit, Störungen des Schlaf-Wachrhythmus und prämentruellem Syndrom, auch in Kombination mit HOT, MFT.

HOT + MFT + LT
Zum Beispiel als komplexe Regenerationstherapie bei organischen Erkrankungen mit Abwehrschwäche und Erschöpfung, nach durchgestandenen schweren akuten Erkrankungen, bei Krebserkrankungen nach Operation/Bestrahlung/Chemotherapie, bei Müdigkeitssyndrom, sowie als Aufbautherapie im Winter und Frühjahr.

Thymus-Therapie
Hochdosierte intramuskuläre immunmodulierende Behandlung mit Thymuspeptiden bei Abwehrschwäche und Allergien, sowie zur Stärkung des Immunsystems bei anderen Gesundheitsstörungen, auch im Rahmen der biologischen Krebstherapie, auch in Kombination mit "HOT".
Weitere Informationen >>

Zellkern-Therapie (ZKT)
Hochwirksame kausale parenterale Therapie mit biologisch aktiven RNA zum Wiederaufbau erkrankter und degenerativ veränderter Gewebe, individuell zusammengestellt, bei verschiedenen chronischen Organerkrankungen und Gesundheitsstörungen, auch in Kombination mit "HOT".
Weitere Informationen >>

Osteochondrin S - Aufbautherapie
Klassische intramuskuläre RNA-Therapie zur Regeneration verschleißbedingter Schäden am Bewegungs- und Stützapparat, wie Arthrosen der Wirbelsäule und der Gelenke, Bandscheibenschäden, Rückenschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom, usw., auch in Kombination mit "MFT", Laser.

RN-13-Aufbautherapie
Parenterale RNA-Therapie bei typischen Beschwerden und nachlassender Leistungsfähigkeit im Alter, auch in Kombination mit HOT.

Antihomotoxische Therapie (AHT)
Individuell abgestimmte intramuskuläre Injektionstherapie mit ausgewählten homöopathischen Komplexmitteln, bei verschiedenen Erkrankungen und Gesundheitsstörungen, auch als Aufbautherapie, sowie bei schlechter Verträglichkeit chemischer Arzneimittel.

Regelmäßige "Blutwäsche" (1-2 x / Monat)
In 2- bis 4-wöchentlichen Abständen durchzuführende intravenöse Auffrischungstherapie mit "HOT" (siehe gesonderte Patienteninformation) + "AHT" i.v. (individuell zusammengestellt), zur Dauerbehandlung verschiedener Gesundheitsstörungen, Erhaltung von Gesundheit und Vitalität (Anti-Aging), Verhinderung von Durchblutungsstörungen und Übersäuerung, regelmäßiger Zell- und Stoffwechselaktivierung sowie Radikalenelimination, dauerhafter Minderung des Arteriosklerose-, Schlaganfall-, Herzinfarkt-, Alzheimer- und Krebsrisikos, zur Reduzierung der chemischen Dauermedikation, zur Nachbehandlung bei Krebserkrankungen, sowie zur Erhaltung des Therapieeffekts nach HOT-Serie.
Weitere Informationen >>

Medivitan-Aufbautherapie
Hochdosierte intramuskuläre Vitamin-B-Komplex-Therapie zur Regeneration nach schwereren Erkrankungen und Operationen, bei Erschöpfung und Anämie.

Laser-Therapie
Lokale Softlaserbehandlung zur energetischen Heilung erkrankter Gewebe in der Orthopädie, Chirurgie und Traumatologie, wie z. B. bei Arthrosen der Wirbelsäule und Gelenke, Rückenschmerzen, HWS-Syndrom, Tennisarm, Schulter-Arm-Syndrom, schlecht heilenden Wunden, Unterschenkelgeschwüren, Prellungen und Zerrungen, usw. (siehe gesonderte Patienteninformation).
Weitere Informationen >>

Eukalisan-Lebertherapie
Gezielte intramuskuläre Vitalstoff-Therapie bei chronischen Lebererkrankungen

Neuralysan-S-Nerventherapie
Hochdosierte parenterale Vitamin-B-Therapie bei Neuralgien, Ischias, HWS-LWS-Syndrom, Schulter-Arm-Syndrom, Migräne, Fazialisparese, Polyneuropathie, usw..

SP-54-Schlaganfallprophylaxe
Regelmäßig durchzuführende Infusionstherapie mit Pentosanpolysulfat-54 bei arteriosklerotischen und thrombotischen Gefäßerkrankungen, Schlaganfallgefährdung, Raucherbein, usw..

Regelmäßige Sauerstoffauffrischung (SMT 2 x/Monat)
Regelmäßig durchzuführende inhalative Sauerstofftherapie (SMT) zur Erhaltung von Gesundheit und Vitalität, Verzögerung von Alterungsprozessen (Anti-Aging), sowie zur Erhaltung des therapeutischen Effekts nach SMT-(oder HOT-) Serie.
Weitere Informationen >>

Orale Nahrungsergänzung
Individuell abgestimmte orale Nahrungsergänzung mit Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Anti-Oxidantien, sowie anderen Vitalstoffen.

Hochdosierte Vitamininfusionen (Myer's Cocktail)
Hochdosierte intravenöse Vitamin- und Mineralstoff-Therapie bei Erschöpfung, chronischem Müdigkeitssyndrom (CFS), Fibromyalgiesyndrom (FMS), hartnäckigen Infekten, sowie Abwehrschwäche.

Eigenblut-Therapie
Intramuskuläre Behandlungsform mit Eigenblut unter Zugabe spezieller Homöopathika, insbesondere zur Behandlung allergischer Erkrankungen wie Heuschnupfen, Asthma bronchiale, Urtikaria, Neurodermitis, Nahrungsmittelsensibilisierung, usw..

Biologische Krebstherapie
Individuell abgestimmte naturheilkundliche Intensivtherapie zur Unterstützung der schulmedizinischen Primärbehandlung, unter Anwendung verschiedener Methoden (z.B. HOT, MFT, AHT, Thymus, oraler homöopathischer Komplextherapie, Vitamin- und Spurenelement-Substitution), in der Zusammenstellung abhängig von Art und Stadium der Tumorerkrankung; Nachbehandlung nach Tumoroperation, Bestrahlung und Chemotherapie, zur allgemeinen Regeneration des Organismus und Stärkung des Immunsystems.

 

Diagnostik
Therapie
Sauerstofftherapie
Ozontherapie
Zellkerntherapie
Thymustherapie
Lasertherapie