Home > Schwerpunkte

Schwerpunkte

Praxisbesonderheiten
  • Gesundheitsberatung
  • Individuelle Gesundheitsleistungen (I.G.e.L)
  • Ausgewählte Naturheilverfahren
  • Schulmedizinische Behandlungsmethoden
  • Diagnose und Therapie internistischer und allgemeinmedizinischer Erkrankungen
  • Anti-Aging-Kuren
  • Gutachtertätigkeit
    (für die BfA Berlin, das Sozialgericht Nürnberg, diverse Versicherungen und Privatpersonen).
  • Teilnahme an der hausärztlichen Grundversorgung

Bewährte Naturheilverfahren (siehe "Therapieformen") bei vielen
    Krankheiten und Gesundheitsstörungen:
Arterielle Durchblutungsstörungen (Arteriosklerose), Koronare Herzkrankheit, Z.n. Herzinfarkt, Cerebralsklerose, Z.n. Schlaganfall, arterielle Verschlusskrankheit der Beine (z.B. Raucherbein), Durchblutungsstörungen der Augen und Ohren, Bluthochdruck (arterielle Hypertonie), Blutniederdruck (Hypotonie), Migräne, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, krankhafte Ohrgeräusche (Tinnitus), chronische Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Stressbelastung, Nachbehandlung nach schweren Erkrankungen und Operationen, Folgen von zu hohem Nikotin- und Alkoholkonsum, Übergewicht, Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Fettstoffwechselstörungen (Cholesterin, Triglyceride), erhöhter Harnsäurespiegel (Neigung zu Gicht), allgemeine Altersbeschwerden, Leistungsschwäche, Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit, Gangunsicherheit, Wechseljahre (Klimakterium), Hirnleistungsstörungen, Potenzstörungen, altersbedingte Depression, Abwehrschwäche, chronische und rezidivierende Infekte mit Viren, Bakterien und Pilzen, Gürtelrose (Zoster), Krebserkrankungen (zur immunbiologischen Unterstützung), Rheuma, Rückenschmerzen, Ischias, Arthrosen, Abnutzung (Degeneration) der Wirbelsäule, Tennisarm (Epicondylitis), Schulterentzündung (Periarthropathia humeroscapularis), Bandscheibenschäden, HWS-Schulter-Arm- Syndrom, Osteoporose, Fibromyalgiesyndrom, Z.n. Knochenbrüchen, Sehnenentzündungen, Muskelverspannungen, Neuralgien, Hexenschuss (Lumbago), schlecht verheilende Wunden und Verbrennungen, Verstauchungen, Muskelzerrungen, Verrenkungen, Hauterkrankungen, Akne, Ekzeme, Neurodermitis, Krampfadernleiden (Varikosis), Unterschenkelgeschwüre, Lebererkrankungen, Fettleber, Leberzirrhose, chronische Hepatitis (B, C), chronische Nierenerkrankungen (Glomerulonephritis, Pyelonephritis, Prostataleiden, chronische Eierstockentzündung (Adnexitis), Schilddrüsenfunktionsstörungen (Hypothyreose, Hyperthyreose), Anämie, Asthma bronchiale, chronische Bronchitis, Heuschnupfen, Lungenemphysem, chronische Entzündungen der Galle und der Gallengänge (Cholezystitis, Cholangitis), chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis), Darmentzündung (Colitis), chronische Magenschleimhautentzündung (Gastritis), Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcusleiden), Herzmuskelschwäche, Herzrhythmusstörungen, Schwerhörigkeit, Störungen des Geruchs- und des Geschmackssinns, grüner Star (Glaukom), grauer Star (Katarakt), Alzheimer Erkrankung, Parkinson krankheit, Hirnatrophie, Muskelathrophien, Neurasthenie, Morbus Meniere, vegetative Dystonie, Allergien, wiederkehrende Blasenentzündung (Zystitis).