Home > I.G.e.L > Diagnostik

Individuelle Gesundheitsleistungen - Diagnostik

Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko
Ergänzende Sonderlabor-Untersuchung wichtiger zusätzlicher Risikofaktoren zur Abklärung des persönlichen Erkrankungsrisikos an Gefäßverkalkung, Herzinfarkt, Schlaganfall und Durchblutungsstörungen anderer Organe, insbesondere bei bereits vorliegenden weiteren persönlichen Gefäßrisikofaktoren oder bekannten Gefäßkrankheiten in der Familie.

Thromboserisiko
Ergänzende Bestimmung wichtiger Gerinnungsparameter zur Abklärung des individuellen Thrombose- und Embolierisikos, insbesondere bei bereits abgelaufenen derartigen Erkrankungen in der eigenen oder familiären Vorgeschichte, oder z.B. vor längeren Flugreisen.

Antioxidantien-Status
Aufwendige Sonderlabor-Untersuchung zur Abklärung des individuellen antioxidativen Schutzsystems und damit der Fähigkeit des Körpers, überzählige "freie Radikale" als Ursache für vorzeitige Alterungsprozesse, Krebserkrankungen, Herz- und Gefäßerkrankungen, usw. abzufangen. Zugleich Ausgangsuntersuchung und Basis für eine entsprechende orthomolekulare Nahrungsergänzungs - Beratung.

Hormonstatus (Anti-Aging-Profil)
Geschlechtsspezifische Bestimmung der wichtigsten Hormone zur Früherkennung hormonmangelbedingter Gesundheitsstörungen und vorzeitiger Alterungsprozesse bei der Frau und beim Mann, auch als Ausgangsuntersuchung für eine entsprechende Anti-Aging-Therapie.

Streß-Profil ("Manager-Check")
Aufwendige Sonderlaboruntersuchung zur Abklärung des individuellen Erkrankungsrisikos infolge beruflicher Dauerstreßbelastung.

Immunität vor Reisen
Serologische Sonderuntersuchung auf Antikörper gegen die wichtigsten Erreger (Bakterien und Viren) als Basis für eine (Reise-) Impfberatung, zur Feststellung noch notwendiger Impfungen und auch zur Vermeidung überflüssiger Impfungen bei bereits bestehender Immunität gegen einzelne Krankheitserreger.

Grosser Immunstatus
Aufwendige ergänzende Untersuchung der individuellen Immunsituation zur Abklärung einer unklaren Abwehrschwäche mit Infektanfälligkeit für Bakterien, Viren und Pilze.

Chronisches Müdigkeitssyndrom
Aufwendige ergänzende Sonderlaboruntersuchung inclusive Infektionsserologie zur Abklärung der wichtigsten Ursachen für das chronische Müdigkeitssyndrom (CFS).

Amalgambelastung
Speicheltest zur Abklärung der individuellen Quecksilberbelastung bei umfangreicher zahnärztlicher Amalgamblomben-Versorung und zugleich vorliegenden anderweitig nicht erklärbaren Krankheitssymptomen, wie z.B. vegetativen Störungen, Kopfschmerzen, usw.

AIDS - Test
Serologische Untersuchung auf HIV1/2 - Viren bei Verdacht auf zurückliegende Exposition.

Allergie-Screening
Suchtest zur Abklärung einer individuellen Sensibilisierung gegen verschiedene Allergene, insbesondere bei V.a. allergiebedingte unklare Symptome wie z.B. unklarer Gewichtszunahme bei Nahrungsmittelallergie.

Blutgruppe klein/groß
ABO-Merkmale, Ak-Suchtest, Ak-Suchtest 2. Milieu (+ Test auf Kell-Antigen bei BG groß)

Weitere Sonderlabor-Untersuchungen auf Wunsch
  • Einzelbestimmungen Hormone (z.B. Cortisol, DHEA-S, FSH, HGH, LH, Melatonin, Östradiol, Testosteron, Somatomedin, u.a.)
  • Einzelbestimmungen Tumormarker (z.B. CEA 19-9, CEA, CA 125, CEA 15-3, CEA 72-4, CEA, Cyfra 21-1, CA 549, AFP, NSE, u.a.)
  • Einzelbestimmungen Vitamine (z.B. H, A, B1, B2, B6, B12, C, D, E, Folsäure)
  • Einzelbestimmungen Impftiter (z.B. Hepatitis A/B, Röteln, Diphtherie, Tetanus, Mumps, Masern, Keuchhusten, Windpocken, FSME, u.a.)
  • Einzelbestimmungen Infektionsserologie (z.B. Anti-HCV, Borrelien IgG/IgM, Mycoplasma pneum.-Ak, Helicobacter pyl.-Ak, Toxoplasmose-Ak, u.a.)
  • Weitere Einzeluntersuchungen (z.B. HLA B27, Lipoprotein(a), Neopterin, Homocystein, u.a.)
  • Weitere Komplexuntersuchungen (z.B. Darm-Check, Umweltbelastung Lösungsmittel, Umweltbelastung Schwermetalle, Immunität in der Schwangerschaft, Tumorvorsorge, Check "Haut-Haare-Nägel", Osteoporose-Risiko, usw.)
Diagnostik
Therapie
Sauerstofftherapie
Ozontherapie
Zellkerntherapie
Thymustherapie
Lasertherapie